Liebe Leben Leidenschaft

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     träume
     wünsche

* Freunde
   
    kopflast

    - mehr Freunde

* Letztes Feedback






oh wie drängt es meiner seele hin

zu zerreissen mag sie sich ,entzweien

dir nahe sein

doch schwingt sie ihre flügel weit

um zu schweben in der weltenleichtigkeit

 

ists der blick von grenzenloser einsamkeit

der umjubeld freier herzensschlag

die lust zu sein im niemandsland

was drängt mich hin zu jenem ort,

 

doch gleich erwünscht sich meines zweiten wunsches

dir nah und innig sich vereint

des lippen feuchtigkeit ich schon verspühr

träumen in verschlungener gemeinsamkeit,

 

oh wie spaltet sich des menschenseele

in zeiten dieser ungeduld

wie vermag des menschenliebe

sich finden im grenzenlosen horizont

 

so schlägt die stunde immer neue regeln

hab ich gedacht, ists schon vorbei

ists mein wunsch ists schon begierde

ists mein verlangen

tritt einsamkeit herbei

 

für wahr sinds nun die tage die ich zähl

bis ich erfahren darf wies um mich gescheh

leiden lieben will ich versuchen

bis mir der glühend kopfe 

sich mit meiner suchend seele  sich vereint.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20.12.16 05:59
 
Letzte Einträge: es geht immer


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung